Trockene Augen nach allogener Stammzelltransplantation
  Home
 

Herzlich Willkommen

Diese Seite richtet sich an alle Betroffenen und auch Ärzte, da das Problem der Trockenen Augen durch die GvHD (Graft versus Host Desease = Abstoßungsreaktion 
de.wikipedia.org/wiki/Graft-versus-Host-Disease ) nach einer allogen Stammzelltransplantation bisher oftmals unterschätzt oder zu zögerlich oder falsch behandelt wird.

Trockene Augen haben natürlich viele verschiedene Ursachen. Die Behandlung ist jedoch bei gleichen Symptomen fast immer gleich. Daher möchte ich die Page nicht für andere ausschließen. Auf die GvHD - Problematik gehe ich nur insbesondere ein.

Infoblatt zu dieser  Seite: 
Infoblatt Trockene Augen GvHD A5.pdf

Fragebogen: Fragebogen Trockene Augen GVHD_A5.pdf

Aktuell:

Spezialsprechstunde für Patienten mit trockenem Auge in Köln sowie Spezielsprechstunde für GvHD - Trockene Augen

Auch interessant ist die Therapie mit Eigenserum-AT, die dort realisiert wird.
PD Dr. P. Stevens, den ich in Lübeck kennengelernt habe kümmert sich dort jetzt um Sicca-Patienten.
Diese Info hat er mir gemailt: (21.05.2013):
 
Herstellung autologer Serumaugentropfen für ambulante Applikation ist in Köln standardisiert und mit einer Herstellungserlaubnis versehen (Kooperation mit der Transfusionsmedizin). 
Kosten, falls die KK das nicht übernehmen, ca. 500€ für ca. 70 Ampullen (geschlossenes System)
(Wir arbeiten an einer weiteren Kostenreduktion, Verdünnungen, etc.) 
Anwendung im Einzelfall jetzt auch bei Kindern möglich!
 
Meibomdrüsensondierung in Kombination mit nicht-invasiver Meibographie seit kurzem möglich. 
 
Zusatzlich zur Spezialsprechstunde Trockenes Auge (Donnerstag) besteht auch eine Spezialsprechstunde für GvHD-Patienten (Freitag) in Zusammenarbeit mit KMT-Ambulanz Köln (PD Dr. Scheid) und für Patienten mit okulärem Schleimhautpemphigoid in Zusammenarbeit mit Dermatologie (Prof. Hunzelmann):
www.augenspiegel.com...

Der operative Bereich wird durch Professor Cursiefen (Hornhaut, Augenoberfläche) und PD Dr. Heindl (Lider, Orbita, ableitende Tränenwege) so ergänzt, dass eine vollständige Versorgung auch schwerbetroffener Patienten möglich ist. 
 
Wir arbeiten weiterhin im Grundlagenbereich an der Entwicklung neuer anti-entzündlicher Therapien. Hier werden im nächsten Jahr mindestens zwei klinische Studien im Bereich Entzündung beim Trockenen Auge starten. 
 

ZDF Volle Kanne 

Thema: Praxis täglich
Speichel ersetzt Tränenflüssigkeit
Hier bin auch ich zu sehen :-)

Der Beitrag wurde inzwischen nach einem Jahr leider aus der Mediathek genommen

mehr zum Thema Unterkieferspeicheldrüsentransplantation:
http://www.kmt-trockene-augen.de.tl/Speicheldr.ue.sen_-transplantation.htm

 

Prof. Dr. Gerd Geerling übernimmt die Leitung der Univ. - Augenklinik in Düsseldorf:


 
Diese Info hat er mir gemailt: (18.04.2013)
Wir können jetzt im Institut für Transfusionsdiagnostik und Zytotherapeutika des Universitätsklinikums Düsseldorf Eigenserum-Augentropfen herstellen. Die Herstellung erfolgt für jeweils 6 Monate Vorrat (besonders für chronische Anwendung gedacht). Die Kosten pro Monat belaufen sich (für 30 Flaschen) auf 183,17 €. Sollte die Blutspende nicht ausreichen werden zusätzlich Albumin 5%-AT ausgegeben. Für die Entnahme ist eine Vorstellung bei uns erforderlich (Termin via unsere so genannte Sicca-Sprechstunde (0211-8117333). Die Augentropfen werden nach der Sterilkontrolle dann ggf. zugeschickt.


Dienstag 09.11.2010 20:15:
NDR Visite 
Thema: Trockene Augen, Unterkieferspeicheldrüsentransplantantion
Hier bin auch ich zu sehen :-)

 Der TV-Beitrag wurde auch leider aus der Mediathek genommen


Neu:

Neueste Forschungsergebnisse zur Meibomschen Drüsendysfunktion von internationalen Experten finden sie hier:
www.iovs.org/content/52/4.toc

Tipp:

 Brennende Augen beim lesen von 
schwarzem Text auf weißem Grund?

Zwar kann man mit Shift - Alt - Druck das Kontrast Schema von Windows aktivieren aber das geht bei den meisen Programmen nicht richtig.
Jetzt habe ich endlich ein brauchbares Tool gefunden zum invertieren der Bildschirmfarben. Dies spricht direkt die Grafikkarte an und invertiert sozusagen an der Quelle. Dadurch wird ein ganz normales flüssiges Arbeiten möglich und keine Farbinformation geht verloren. Es ist alles noch zu sehen, nur negativ eben und sehr angenehm für die Augen. Beim Fotos schauen sollte man wieder umschalten :-))))

Kurz beschrieben bei chip.de :
http://www.chip.de/downloads/PowerStrip_12997992.html
Herstellerpage: PowerStrip 3.8: http://www.entechtaiwan.com/util/ps.shtm

Download (in Deutsch), so gut wie alle Grafikkarten alle Betriebssysteme incl. Vista64: http://www.entechtaiwan.com/files/pstrip.exe

Nach dem Installieren bei Farbprofile => Konfigurieren
=> bei "Invertiere Gamma-Kurve (negative Abbildung)" einen Haken setzen
Das Profil lässt sich mit beliebigem Namen speichern.
Diesen eigenen Einstellungsprofilen lassen sich Tastenkombinationen zuweisen, so dass man einfach und schnell jederzeit mit einem Griff wechseln kann.
Optionen => HotKey-Manager...

Fazit: Sehr professionelles, gut funktionierendes Tool. 
Das Programm ist Shareware, im nicht registriertem Zustand ist es eine voll funktionsfähige 30 Tage Test-Version, aber meinen Augen zuliebe ist es mir auf alle Fälle die 29,90$ wert.

 
 
 

 
  Es waren schon 155421 Besucher (361974 Hits) hier!